Albert Camus: Leben und Werk Björn Glitscher

ISBN:

Published: July 31st 2008

Kindle Edition

20 pages


Description

Albert Camus: Leben und Werk  by  Björn Glitscher

Albert Camus: Leben und Werk by Björn Glitscher
July 31st 2008 | Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, RTF | 20 pages | ISBN: | 6.30 Mb

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 3, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: Was ist Wahrheit?, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch,MoreStudienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 3, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: Was ist Wahrheit?, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Albert Camus war ein in Algerien geborener französischer Philosoph und Schriftsteller.Mögen seine Werke heute nicht mehr allzu bekannt sein, so war er doch einden vierziger und fünfziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts eine bedeutendePersönlichkeit.

Seinen größten Erfolg feierte er mit seinem Werk „Der Fremde“, welches nach wie vor als eines der wichtigsten Werke des Existenzialismus gilt. Camus selbst jedoch bezeichnet sich zeitlebens nicht als Existenzialist, entwickelte er doch eine eigene Philosophie, die sich grundlegend auf das „Absurde“ beruft, welches in dieser Arbeit näher erläutert wird.Zahlreiche Werke wurden über Leben und Werk von Albert Camus verfasst, nur diewichtigsten sollen in dieser Arbeit Verwendung finden.

Das Hauptwerk, auf welches ich diese Arbeit stütze, wurde von Annemarie Pieper im Jahre 1984 verfasst. Pieper ist eine deutsche Philosophin und lehrte bis 2001 an den Universitäten von München und Basel.Das Bemerkenswerte an der Philosophie Camus’ ist die enge Verwebung seiner eigenen Biografie mit den Aussagen seiner theoretischen Konstrukte.

Stets lässt sich aus seinen Formulierung ein Rückschluss auf sein eigenes Leben ziehen. Dies lässt sich auch daran festmachen, dass er selbst nie von Philosophie sprach, wenn seine Ideen gemeint waren, sondern von Überlegungen.In dieser Arbeit werde ich also zunächst näher auf das Leben Albert Camus’ eingehen, seinen Werdegang hin vom in ärmlichen Verhältnissen in Algerien aufgewachsenen Jungen hin zum Nobelpreisträger schildern und im zweiten Abschnitt die Grundgedanken seiner Philosophie, ich erlaube mir diesen Begri zu verwenden, vorstellen.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Albert Camus: Leben und Werk":


wodaiwypoczynek.pl

©2011-2015 | DMCA | Contact us